Schwerpunktaktion: 17 Alkolenker verloren Führerschein

Dazu kamen 92 Anzeigen und 175 Organmandate

Schwerpunktaktion: 17 Alkolenker verloren Führerschein

Bei einem Schwerpunkteinsatz gegen Alkohol am Steuer hat die Polizei in Kärnten in der Nacht auf Donnerstag insgesamt 17 Lenkern ihre Führerscheine abgenommen.

Klagenfurt. Einem davon, weil der Autofahrer den Alkotest verweigert hatte. Weitere sieben Mal wurden Minderalkoholisierungen festgestellt. Dazu kamen 92 Anzeigen und 175 Organmandate wegen anderer Regelverstöße, berichtete die Polizei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten