Segelflieger-Drama: Pilot überlebt, Passagierin stirbt

Kommission ermittelt in Kärnten

Segelflieger-Drama: Pilot überlebt, Passagierin stirbt

Zu dem schrecklichen Unfall kam es Sonntag kurz nach 18 Uhr im Zuge der ausklingenden Wolfsberger Flugsporttage. Eine 62-Jährige aus der Region hatte sich einen Flug als Passagier in einem Segelflieger gegönnt – doch aus noch nicht geklärten Umständen (die Flugunfallkommission untersucht den Absturz) verlor der schnelle Segelflieger laut ­Augenzeugen zusehendes an Geschwindigkeit, eher er in Waldstück donnerte.

Die beiden Insassen versuchten sich noch mit Notfallschirmen zu retten – was allerdings nur dem 56-jährigen Piloten aus dem Lavanttal gelang. Er blieb dabei sogar unverletzt!

Weniger Glück bzw. Wissen, wie man mit der Situation und dem Fallschirm umgeht, hatte sein Fluggast, eine Dame aus dem Bezirk Wolfsberg. Die Frau wurde leblos in der Nähe der Absturzstelle gefunden. Bei der Maschine handelt es sich um ein Fox-Flieger, die für Kunstflüge eingesetzt wird. Nur wenige Piloten haben dafür das Können und einen Schein. Jeder Passagier und jeder Pilot muss einen Fallschirm tragen. Passagiere werden normalerweise eingewiesen. Wurde das verabsäumt?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten