Stronach gibt sich bürgernah

Kärnten

Stronach gibt sich bürgernah

Während Erwin Pröll gegen ihn wettert, bleibt Frank Stronach gelassen und konzentriert sich auf seine Kärntner Fans. Bei der Schlussveranstaltung (nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe) des Wahlkampfes gab das Team Stronach am Donnerstag in Pörtschach noch einmal alles. 800 Anhänger wurden im Hotel Werzer erwartet.

Immer Überraschungen
Für sie hielt der Austro-Kanadier mehrere Show-Einlagen bereit: Neben einer Polit-Parodie wurde auch der offizielle Wahlkampf-Song Hand in Hand zum Besten gegeben. Der Höhepunkt: die Reden von Frank Stronach und seinem Spitzenkandidaten Gerhard Köfer.
Bereits am Nachmittag ließ sich Stronach in der Klagenfurter Innenstadt blicken. Dort versuchte er, noch einmal im persönlichen Gespräch mit den Bürgern zu punkten. Heute geht es gleich weiter bei der Abschlussparty in Niederösterreich

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten