Verfolgungsjagd: Einbrecher entkommt Polizei

Mann flüchtete zu Fuß

Verfolgungsjagd: Einbrecher entkommt Polizei

Der mutmaßliche Einbrecher wurde trotz Hubschrauber- und Spürhundeinsatz nicht gefunden.

Ein mutmaßlicher Einbrecher ist Montagabend in der Gemeinde Rennweg (Bezirk Spittal) in Kärnten mit seinem Pkw vor der Polizei geflüchtet.

Laut Angaben der Exekutive raste der Mann mit seinem unbeleuchteten Fahrzeug im Zuge einer Routinekontrolle davon. Während der Verfolgungsjagd kam es sogar zu einer Kollision zwischen dem Fluchtfahrzeug und dem Streifenwagen. Letztendlich flüchtet der Mann zu Fuß, die Fahndung nach ihm verlief vorerst ergebnislos.

Der Gesuchte verschwand im Ortsgebiet von Rennweg in einer Wohnsiedlung. Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers und von Polizeihunden wurde er nicht gefunden. Der Flüchtige und sein Beifahrer stehen laut Polizei im dringenden Verdacht, in Salzburg einen Einbruch begangen zu haben.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten