Gegen Begrenzungsmauer geprallt

Verkehrsunfall: Führerschein wurde abgenommen

Bei einem Verkehrsunfall wurde eine Frau verletzt.

Velden, Bezirk Villach. Am 14.10 musste eine 18-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Klagenfurt mit ihrem Kleinmotorrad auf der Keutschacher Landesstraße (L 93) in Velden, Bezirk Villach, nach eigenen Angaben wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges ausweichen. Dabei prallte sie gegen eine Begrenzungsmauer und kam zu Sturz.

Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter.

Ebenso verließ die Frau die Unfallstelle. Sie konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife angetroffen werden und wurde in weiterer Folge mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Eine Alkotest bei der Frau verlief positiv. Ihr wurde der Führerschein abgenommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten