Von Sonne geblendet: 73-Jähriger krachte in stehendes Auto

Erlitt Kopfverletzungen

Von Sonne geblendet: 73-Jähriger krachte in stehendes Auto

Ein 73 Jahre alter Kärntner ist am Montag auf der Fahrt von Feldkirchen nach Weitensfeld im Gurktal gegen ein Auto geprallt, dessen Lenkerin stehen geblieben war, um abzubiegen.

Weitensfeld. Der Mann wurde laut Kärntner Polizei von der Sonne geblendet und übersah das Auto. Sein Fahrzeug wurde in den Straßengraben geschleudert und überschlug sich. Dabei erlitt er Kopfverletzungen, die Frau blieb unverletzt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten