Symbolbild

Stau

Auffahrunfall mit sieben Autos auf der A2

Nach dem Unfall bei Guntramsdorf in Richtung Graz kam es zu erheblichen Stauungen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Bis zu sieben Fahrzeuge sind Freitagmittag in einen Auffahrunfall auf der Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Graz verwickelt gewesen. Eine Person wurde bei der Kollision bei Guntramsdorf (Bezirk Mödling) leicht verletzt, berichtete der ÖAMTC. Der Vorfall zog erheblichen Rückstau nach sich.

Nach dem Unfall gegen 12.30 Uhr wurden zwei Fahrspuren vorübergehend gesperrt. Wann diese wieder befahrbar sind, war vorerst nicht bekannt. Gegen 13.45 Uhr meldete der ÖAMTC Rückstau auf einer Länge von rund sieben Kilometern.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten