Bankräuber nach Blitzfahndung gefasst

Wr. Neustadt

Bankräuber nach Blitzfahndung gefasst

Der Unbekannte Täter hat ein Geldinstitut in Ebenfurth heimgesucht.

Ein Banküberfall im Bezirk Wiener Neustadt ist am Montag rasch geklärt worden. Der Täter, der am Vormittag ein Geldinstitut in Ebenfurth heimgesucht hatte, wurde gefasst, bestätigte die Landespolizeidirektion NÖ auf Anfrage.

Laut NÖN-Online war eine Raiffeisen-Filiale der Schauplatz des Coups. Der Täter sei maskiert und bewaffnet gewesen. Vor seiner Flucht habe er die beiden weiblichen Angestellten in der Toilette eingesperrt. Der Räuber sei noch im Zuge der Alarmfahndung festgenommen worden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten