Drei Pkw kollidieren - ein Todesopfer

Unfall bei Zwettl

Drei Pkw kollidieren - ein Todesopfer

Eine Frau wurde schwer verletz und ins Krankenhaus geflogen.

Ein Todesopfer und drei Verletzte hat am Mittwochnachmittag nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale ein Verkehrsunfall im Waldviertel gefordert. Auf der B36 südlich von Zwettl waren drei Pkw kollidiert. Für einen Mann kam jede Hilfe zu spät.

Unklarer Unfallhergang
Der Unfall hatte sich laut Polizei auf dem sogenannten Weißen Berg ereignet. Zur Ursache lagen zunächst keine Angaben vor. Eine bei der Karambolage verletzte ältere Frau wurde laut ÖAMTC von "Christophorus 2" in Landesklinikum Krems geflogen.

Zwei weitere Opfer - eine Frau und ein Mann - wurden ins Landesklinikum Zwettl eingeliefert. Die B36 war im Bereich der Unfallstelle längere Zeit gesperrt und damit unpassierbar.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten