Dreijähriger trieb leblos in Pool - reanimiert

Bub wird intensivmedizinisch betreut

Dreijähriger trieb leblos in Pool - reanimiert

Ein Dreijähriger ist am Dienstagabend leblos im Pool der Eltern in Grafenbach (Bezirk Neunkirchen) getrieben. Der Bub wurde unter Reanimation ins Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht, bestätigte Sprecherin Sonja Kellner vom Roten Kreuz. "Das Kind wird intensivmedizinisch betreut", teilte Bernhard Jany von der NÖ Landeskliniken-Holding am Mittwoch auf APA-Anfrage mit.
 
Drei Ärzte waren an Ort und Stelle, einer wurde über die Lebensretter-App alarmiert, sagte Kellner. Ein Mediziner soll per Hubschrauber eingetroffen sein, einer mit dem Notarzteinsatzfahrzeug.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten