Frau erschossen aufgefunden – Ehemann wollte Suizid begehen

Drama in Niederösterreich

Frau erschossen aufgefunden – Ehemann wollte Suizid begehen

Dürnrohr. Sonntagvormittag kam es zu einem Großeinsatz der Polizei und Rettung in Dürnrohr (Gemeinde Zwentendorf/Tulln). Ersten Informationen zufolge wurde die Pensionisten Hilde S. (87) erschossen aufgefunden. Es wird vermutet, dass sie sich mit einer kleinkalibrigen Kurzwaffe selbst gerichtet haben. Ihr Ehemann Friedrich S. (90) soll daraufhin versucht haben, sich mit derselben Schusswaffe das Leben zu nehmen – er scheiterte jedoch und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum St.Pölten geflogen. Der genaue Hergang der Ereignisse ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Geschossen wurde mit einer legal besessenen Pistole, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner nach dem mutmaßlichen Suizid und Selbstmordversuch am Sonntag mit.

Telefonseelsorge

Wenn Sie unter Selbstmordgedanken oder Depressionen leiden, dann kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter der Nummer 142 
täglich 0-24 Uhr
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten