Fünfjähriger bei Traktorunfall verletzt

Bezirk Tulln

Fünfjähriger bei Traktorunfall verletzt

Die Druckluftbremsen der Anhänger versagten plötzlich.

Bei einem Traktorunfall in Großweikersdorf (Bezirk Tulln) sind am Donnerstagnachmittag ein fünf Jahre alter Bub und sein Onkel (39) am Steuer der Zugmaschine verletzt worden. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion hatten die Druckluftbremsen der beiden Anhänger versagt. Das Kind wurde vom Traktor geschleudert und per Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.

Den Ermittlungen zufolge war der Traktor durch das Gewicht der Anhänger umgeworfen worden. Die Ursache für das Versagen der Druckluftbremsen war vorerst nicht bekannt. Der Unfall hatte sich beim Bergabfahren auf einem Feldweg ereignet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten