Geisterfahrer wurde gestoppt

Niederösterreich

Geisterfahrer wurde gestoppt

53-jähriger Pkw-Lenker drehte auf A1 in NÖ um: Geisterfahrer gestoppt

Die Polizei hat Sonntagfrüh auf der Westautobahn (A1) im Gemeindegebiet von Bergland (Bezirk Melk) einen Geisterfahrer gestoppt. Der 53-Jährige gab an, falsch aufgefahren zu sein und umgedreht zu haben, als er den Irrtum bemerkt habe. Der Mann war auf der Auffahrtsrampe Ybbs in Fahrtrichtung Wien entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung in Richtung B25 unterwegs. Er wurde laut Polizei angezeigt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten