Mödling

Großbrand in Mehrparteienhaus

Die Bewohner blieben unverletzt.

In Abwesenheit des Besitzers ist in einer Wohnung in Ravelsbach (Bezirk Hollabrunn) Dienstagfrüh aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, den die Feuerwehr rasch unter Kontrolle brachte. Die Bewohner des Mehrparteienhauses blieben unverletzt, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion. In der betroffenen Wohnung entstand erheblicher Sachschaden.

In Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) hatte es am gestrigen Dreikönigstag Brandalarm in einem Mehrparteienhaus in der Südstadt gegeben. Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr war ein Kochtopf auf einem Herd vergessen worden - durch die Überhitzung entstand enormer Qualm. Der Einsatz wurde in 45 Minuten bewältigt.

Stunden später musste die Feuerwehr Maria Enzersdorf dann in einem anderen Mehrparteienhaus ein Wassergebrechen beheben. Der Panzerschlauch eines Durchlauferhitzers war gebrochen, wodurch die Küche und angrenzende Räume überschwemmt wurden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten