Zwei Verletzte

Horror-Crash: Kleintransporter crasht mit Sattelzug

Lenker dürfte Schwerfahrzeug an Kreuzung übersehen haben.
Stopfenreuth. Beim Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelzug sind am Freitagvormittag in der Nähe der Donaubrücke bei Stopfenreuth (Bezirk Gänserndorf) zwei Menschen verletzt worden. Der Fahrer des Kleintransporters war laut Feuerwehr von der Landesstraße 8 in die Kreuzung zur B 49 eingefahren. Dabei dürfte er den von der Seite kommenden mit Kies voll beladenen Sattelzug übersehen haben.
 

© APA/FF ENGELHARTSTETTEN

 
Bei der Kollision wurde der Kleintransporter komplett deformiert. Die beiden Insassen dürften laut einem Feuerwehr-Sprecher mit "mittelschweren" Verletzungen davongekommen sein. Sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Sattelschlepper kam in einem angrenzenden Wald zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. Während der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 49 komplett gesperrt.
 

© APA/FF ENGELHARTSTETTEN

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten