Leichenfund in Haidershofen: Kein Fremdverschulden

Auf Lagerplatz entdeckt

Leichenfund in Haidershofen: Kein Fremdverschulden

Nach dem Fund der Leiche eines 53-Jährigen in Haidershofen (Bezirk Amstetten) hat die Obduktion ergeben, dass der Mann nicht durch Fremdverschulden gestorben ist. Die weiteren Untersuchungen waren Dienstagfrüh noch im Gange, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner auf APA-Anfrage mit. Der Tote war auf einem Lagerplatz für Schwemmholz des nahegelegenen Flusskraftwerks entdeckt worden.
 
Der 53-Jährige stammt aus Steyr in Oberösterreich. Er war nach Polizeiangaben Mitte Jänner abgängig gemeldet worden.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten