Unfall-Tragödie

Lenker bei Crash aus Auto geschleudert – tot

34-Jähriger kam bei Verkehrsunfall im Bezirk Melk ums Leben.

Kilb. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kilb und Kirnberg an der Mank (Bezirk Melk) ist am späten Samstagabend ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs getötet worden. Er kam mit seinem Auto aus unbekannter Ursache von der L5247 ab und prallte im Straßengraben gegen einen Betondurchlass, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

Der Lenker wurde durch die Fahrertür aus seinem Pkw geschleudert. Er starb laut Polizei noch an der Unfallstelle.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten