Drei Feuerwehren im Einsatz

Lkw in Vollbrand: Totalsperre der A3

Autobahn vorübergehend gesperrt.

Trumau. Auf der Südostautobahn (A3) ist am Dienstagvormittag bei Trumau im Bezirk Baden ein Lkw in Flammen gestanden. Die Richtungsfahrbahn Eisenstadt war vorübergehend gesperrt, bestätigte Stefan Schneider vom Bezirkskommando Baden. Die Feuerwehren Trumau, Ebreichsdorf und Wiener Neudorf waren im Löscheinsatz.

© Thomas Lenger

Die A3 musste für rund 40 Minuten gesperrt werden, danach konnte eine Fahrspur wieder frei gegeben werden. Verletzt wurde bei dem Fahrzeugbrand niemand, der Lenker konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Was den Brand ausgelöst hat, war Dienstagmittag noch unklar.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten