Mann starb bei Frontalkollision in NÖ

Tödlicher Unfall

Mann starb bei Frontalkollision in NÖ

Ein 47-Jähriger ist nach einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) gestorben. Der Mann kam Dienstagabend mit seinem Wagen aus seiner Spur und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte das Auto in einen Pkw, der von einer 58-Jährigen gelenkt wurde. Der Niederösterreicher erlag den Folgen seiner Verletzungen wenig später im Wiener SMZ-Ost Spital.

Warum der Wagen auf die Gegenfahrbahn kam, stand noch nicht fest. Die 58-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Foto: (c) FF Klosterneuburg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten