Mega-Rauchsäule nach Brand

Sankt Pölten

Mega-Rauchsäule nach Brand

Der Brand in dem Heizwerk ist laut Feuerwehr "unter Kontrolle".

Kilometerweit zu sehen war am Donnerstag eine hohe Rauchsäule aus einem Heizwerk in Statzendorf (Bezirk St. Pölten). 13 Feuerwehren mit 126 Einsatzkräften brachten den gegen 7.00 Uhr ausgebrochenen Brand binnen rund zwei Stunden unter Kontrolle. Auslöser könnte ein Defekt an einer Heizungsanlage gewesen sein, die Ermittlungen sind aber noch nicht abgeschlossen.

Brandermittler und Sachverständige der Brandverhütung Niederösterreich haben Untersuchungen aufgenommen, teilte die Landespolizeidirektion mit. Laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger hatte ein Mitarbeiter die Flammen entdeckt. Für Anrainer habe keine Gefahr bestanden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten