NÖ baut Kinderbetreuung um 2,3 Millionen Euro aus

Förderung für 30 Tagesbetreuungen

NÖ baut Kinderbetreuung um 2,3 Millionen Euro aus

In NÖ stehen nun rund 6.000 Betreuungsplätze für Kleinstkinder zur Verfügung.

NÖ. Mehr als 2,3 Mio. ­Euro fließen in den Ausbau des Kinderbetreuungsangebots im Kindergartenjahr 2019/20. „Mit dieser Summe werden insgesamt 30 Tagesbetreuungseinrichtungen sowie die Neuschaffung des Betreuungsangebots von 19 neuen Tageseltern unterstützt“, erklärt VP-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.
Marken. Zu Beginn des Jahres 2018 kündigte das Land an, 100 neue Kleinkindbetreuungsgruppen errichten zu wollen. Über 80 davon seien bereits in Gründung. Erstmals wurde die 400er-Marke überschritten, wodurch nun im Bundesland rund 6.000 Betreuungsplätze zusätzlich zum Kindergarten existieren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten