ÖFB-Star um Millionen geprellt: Anklage steht

Drofmeister-Ex

ÖFB-Star um Millionen geprellt: Anklage steht

Dem Ex von Michi Dorfmeister droht eine lange Haftstrafe wegen Millionen-Betrugs.

Er war der langjährige Lebensgefährte von Ski-Star Michaela Dorfmeister, lebte bisweilen in Saus und Braus. Jetzt sitzt Andreas P. (47) in U-Haft. Ihm wird gewerbsmäßig schwerer Betrug vorgeworfen, die Anklage der Staatsanwaltschaft steht. Prominentestes Opfer laut Ermittlern: Ex-ÖFB-Starkicker Paul Scharner. Er soll dem mutmaßlichen Groß­betrüger, für den die ­Unschuldsvermutung gilt, im Herbst 2016 mindestens 1.020.000 Euro zur Verfügung gestellt haben. Andreas P. soll bei seinen Opfern vorgegeben haben, durch den Handel mit Gebrauchtmaschinen das große Geld machen zu können.

© TZOe/Niesner

Anklage gegen Andreas P. steht – Scharner unter Opfern

Angeklagter holte
 zwei Sechser im Lotto

Tatsächlich brauchte er die Millionen, um seiner Spielsucht nach­gehen zu können. Jahrelang war diese auch Michi Dorfmeister verborgen geblieben. Zumal Andreas P., der von Top-Jurist Manfred Arbacher-Stöger (Kanzlei Rifaat) verteidigt wird, mit zwei Lotto­gewinnen über 1,9 und 3,1 Millionen Euro hohe Schulden zwischendurch tilgen konnte. Unterm Strich aber blieb er mit 4,5 Millionen im minus und musste Privatinsolvenz anmelden. Ihm droht eine jahrlange Haftstrafe.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten