Trafik mit Pistole überfallen: Polizei sucht diesen Mann

Hinweise erbeten

Trafik mit Pistole überfallen: Polizei sucht diesen Mann

Bewaffneter Täter verübte Coups am 1. und 15. Februar.

Ternitz/Neunkirchen. Nach Überfällen auf Trafiken in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) am 1. Februar und in der Bezirksstadt Neunkirchen am 15. Februar sind nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich vom Mittwoch nunmehr 1.000 Euro für Hinweise auf den Täter ausgelobt worden. Der Mann war bei beiden Coups voll maskiert und hatte eine Faustfeuerwaffe bei sich.

© LPD NÖ

© LPD NÖ

Der Gesuchte soll Inländer sein, er sprach laut Polizei bodenständigen Dialekt. Der Beschuldigte wurde als etwa 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Als Fluchtfahrzeug hat er vermutlich einen Pkw der Marke Toyota Yaris, dunkelblau lackiert, etwa zehn bis 15 Jahre alt, verwendet.
 
Der Überfall in Ternitz war am 1. Februar um 6.00 Uhr, jener in Neunkirchen 14 Tage später um 7.15 Uhr verübt worden. Aus vorhandenem Videomaterial wurden Lichtbilder ausgearbeitet. Hinweise auf den Täter werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Dauerdienst unter Tel.: 059133 - 30 - 3333 erbeten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten