Unbekannte Täter stahlen 273 Solarpaneele

Horn

Unbekannte Täter stahlen 273 Solarpaneele

50.000 Euro Schaden - Tonnenschwere Beute mit Lkw abtransportiert.

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Montag in Horn 273 Solarpaneele gestohlen. Der entstandene Schaden wurde mit 50.000 Euro beziffert.

31 bereits abmontierte Paneele blieben nach Angaben eines Kriminalisten am Tatort zurück. Die gestohlenen Module mit einem Gewicht von jeweils 20 Kilo - insgesamt somit etwa 5,5 Tonnen - wurden vermutlich mit einem Lkw abtransportiert. Sie seien in Österreich unverkäuflich und dürften demnach ins Ausland gebracht worden sein, sagte ein Ermittler.

In Niederösterreich hatte es zuletzt in der Nacht auf 14. Oktober 2013 einen ähnlichen Diebstahl gegeben. Damals waren auf einer Wiese bei Purgstall (Bezirk Scheibbs) beträchtliche Teile einer Photovoltaikanlage abgebaut worden. 104 von insgesamt 130 Paneelen wurden gestohlen. Der Marktgemeinde Purgstall entstand ein Schaden von zumindest 20.000 Euro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten