Flüchtlinge nach Freispruch abgetaucht

Vergewaltigungs-Prozess in NÖ

Flüchtlinge nach Freispruch abgetaucht

Es dürfte eingetreten sein, was viele befürchtet haben: Nach dem umstrittenen Schöffen-Spruch in St. Pölten, bei dem 2 Richter und 2 Laien die Verdächtigen nach einer Pattsituation ihrer Stimmen auf freien Fuß setzten, dürften die beiden die Gelegenheit beim Schopf gepackt und sich sogleich abgesetzt haben. Derzeit weiß jedenfalls niemand, wo sich die beiden mittlerweile 19-jährigen Flüchtlinge aufhalten. Dabei gäbe es durchaus Gründe, sie trotz des Freispruchs (nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Tulln) wieder in Haft zu nehmen – nämlich in Schubhaft!

Video zum Thema Opfer-Anwalt Stadler bei Fellner! Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wie ÖSTERREICH aus vertraulicher Quelle erfuhr, läuft gegen den Somalier seit 2017 ein Asyl-Aberkennungsverfahren; er wird nur noch als subsidiär Schutzbedürftiger bei uns geduldet. Obendrein soll er, wie im Prozess herauskam, in der U-Haft einen anderen Insassen sexuell angegriffen haben – was aber gesondert vom Fall von Tulln verhandelt wird, wenn man seiner jemals wieder habhaft wird ...

Oberster Gerichtshof (OGH) könnte das Urteil aufheben

Beim Afghanen wiederum soll es sich um einen eindeutigen „Dublin-Fall“ handeln. Das heißt, der Flüchtling ist bei seinem Eintritt in die EU zuerst in einem anderen europäischen Staat registriert worden und müsste daher auch dorthin abgeschoben werden. Dem Vernehmen nach gehört der Bursch nach Italien.

Wie geht es beim Prozess von Tulln weiter? Da muss der Oberste Gerichtshof (OGH) entschieden, ob der Nichtigkeitsbeschwerde der Staatsanwaltschaft zu folgen und somit das Urteil aufzuheben ist. Der Rechtsbeistand von Lisi S., Ewald Stadler, sagt: „Dann wäre eine neue Verhandlung vor einem anders zusammengesetzten Schöffensenat möglich.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten