Symbolfoto

Festnahme

Wieder Lkw-Fahrer als Schlepper

Unter dem Verdacht der Schlepperei ist ein polnischer Lkw-Fahrer (40) am Grenzübergang Berg (Bezirk Bruck an der Leitha) festgenommen worden.

Bei der Einreisekontrolle entdeckten die Beamten zwei im Führerhaus der Zugmaschine versteckte Ukrainerinnen (26 und 42).

Der Pole wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Die illegal eingereisten Frauen wurden in die Slowakei zurückgewiesen, so die NÖ Sicherheitsdirektion.

Erst am Tag zuvor hatten die Grenzbeamten in Berg insgesamt 47 Ukrainer und Moldawier entdeckt, die sich in den Laderäumen zweier Lkw befunden hatten. Zwei litauische Schlepper (42 und 46 Jahre alt) wurden in Haft genommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten