Zwei Männer nach Küchenbrand im Krankenhaus

Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Zwei Männer nach Küchenbrand im Krankenhaus

Zwettl.  In einem Haus in der Zwettler Katastralgemeinde Gerotten im Waldviertel ist es am Mittwochabend zu einem Küchenbrand gekommen. Zwei Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, teilte Sonja Kellner vom Roten Kreuz am Donnerstag auf Anfrage mit. Medienberichten zufolge sind die Männer 84 und 47 Jahre alt. Sie hatten die Flammen löschen wollen.

Nach Angaben der Sprecherin handelt es sich um Vater und Sohn. Der Brand wurde durch die örtliche Feuerwehr rasch eingedämmt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten