Unfall nach Party - Drama um Schülerin (16)

In Dunkelheit vor Auto gelaufen

Unfall nach Party - Drama um Schülerin (16)

Nach einer Geburtstagsparty in Bisamberg kämpft eine 16-Jährige aus Stockerau um ihr Leben.

Das Mädchen war Samstag bei einem Schulfreund in einem Haus an der B 3 nahe der Autobahnabfahrt Korneuburg eingeladen. Dabei floss, wie sollte es bei Teenagern anders sein, auch Alkohol. Als die Eltern des Gastgebers etwas zu früh heimkamen, wollte die 16-Jährige einige Flaschen mit Hochprozentigem wegschaffen und kam auf die fatale Idee, sie bei einem Alleebaum auf der anderen Straßenseite zu verstecken. Es war fast Mitternacht, stockdunkel – unglücklicherweise rannte sie in das Auto eines vorbeifahrenden 17-Jährigen, der keine Chance hatte, noch rechtzeitig zu bremsen. Die 16-Jährige wurde mit voller Wucht ­erwischt und erlitt beidseitig offene Unterschenkelbrüche und so schwere Kopfverletzungen, dass sie ins AKH gebracht wurde. Laut einer Spitalsprecherin „wurde das Unfallopfer auf einer Intensivstation stationär aufgenommen“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten