16-Jähriger kracht frontal gegen Taxi: tot

Opfer wollte für Beifahrer Insulin holen

16-Jähriger kracht frontal gegen Taxi: tot

Der 16-Jähriger aus Bad Goisern wollte in der Nacht auf Samstag einen Freund (18) mit dem Moped nach Hause chauffieren, da der Diabetiker Insulin benötigte.

In der Aufregung dürfte der Bursch beim Knoten Bad Ischl (Bez. Gmunden) die Auffahrtsrampen verwechselt haben und war als Geisterfahrer auf der Wolfgangsee Straße unterwegs.

Kollision

Eine entgegenkommende Taxilenkerin (60) konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal gegen das Moped.

Reanimation erfolglos

Während der 18-Jährige fünfzehn Meter über das Taxi geschleudert wurde und schwer verletzt liegen blieb, kam für seinen Freund jede Hilfe zu spät. Der Notarzt versuchte den Jugendlichen zu reanimieren, doch der Bursch verstarb noch an der Unfallstelle. Die Taxlerin erlitt einen schweren Schock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten