16-Jähriger schmierte Hakenkreuze auf Tafel: 6 Monate Haft

Nazisymbole in oö. Schule

16-Jähriger schmierte Hakenkreuze auf Tafel: 6 Monate Haft

Der 16-Jährige wurde zu sechs Monaten bedingter Haft und einem pädagogisch begleiteten Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen verurteilt.
Linz/Steyr. Weil er Mitschülern Nazibilder gezeigt, Hakenkreuze auf die Tafel gemalt und zu Lehrern u.a. gesagt hat, unter Adolf Hitler hätte es sie nicht gegeben, ist am Freitag ein 16-Jähriger von einem Geschworenengericht in Linz zu sechs Monaten bedingt verurteilt worden. Zudem muss er einen pädagogisch begleiteten Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen absolvieren. Das Urteil ist rechtskräftig.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten