16-jähriger Mopedlenker stirbt bei Frontalcrash

Drama in OÖ

16-jähriger Mopedlenker stirbt bei Frontalcrash

Ein 16-jähriger Mopedlenker ist in der Nacht auf Samstag bei einem Frontalcrash mit einem Auto in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) getötet worden. Der Bursch wollte offenbar auf einer Rampe entgegen der Fahrtrichtung auf die Wolfgangsee Straße (B158) auffahren. Eine 60-jährige Taxilenkerin krachte mit dem Moped zusammen. Der 16-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, berichtete die Polizei.
moped2.jpg © APA/FF-BAD ISCHL
 

18-Jähriger schwer verletzt

Ein 18-Jähriger am Sozius wurde über das Taxi 15 Meter weggeschleudert und blieb schwer verletzt am Straßenrand liegen. Er kam mit dem Notarzt ins Krankenhaus nach Bad Ischl. Auch die Auto-Lenkerin wurde bei dem Zusammenstoß verwundet. Die schwer geschockte Frau kam ins selbe Spital.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten