17-Jähriger attackierte im Drogenrausch Polizisten

Braunau am Inn

17-Jähriger attackierte im Drogenrausch Polizisten

Ein 17-jähriger Bursch hat Samstagnachmittag in Braunau im Drogenrausch zwei Polizisten leicht verletzt. Sein Bruder hatte die Beamten gerufen, weil der Jugendliche gegen seine Schwester handgreiflich geworden war. Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Montag in einer Aussendung mit.

Kurz vor 13.30 Uhr griff der 17-Jährige in einer Wohnung seine 20-Jährige Schwester an. Der 19-jährige Bruder ging dazwischen, trennte die beiden und verständigte die Polizei. Der Bursch widersetzte sich seiner Festnahme und drohte den Beamten mehrmals, dass er sie umbringen werde. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf in Cannabis enthaltenem THC.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten