173 statt 70 km/h: Biker mit kurioser Rechtfertigung

103 km/h zu schnell

173 statt 70 km/h: Biker mit kurioser Rechtfertigung

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Traun (Bezirk Linz-Land) mit 173 statt der erlaubten 70 km/h erwischt und aus dem Verkehr gezogen worden. Der 36-Jährige rechtfertigte sich, er habe sein Zweirad auf der langen Geraden ausprobieren wollen, weil er heuer noch nicht oft zum Fahren gekommen sei. Die Beamten überzeugte das nicht: Sie nahmen ihm laut oö. Polizei den Führerschein sofort ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten