23-jähriger Lkw-Fahrer tödlich verunglückt

Oberösterreich

23-jähriger Lkw-Fahrer tödlich verunglückt

Der junge Bosnier ist beim Aufprall aus dem Laster geschleudert worden.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es in den Nacht auf Mittwoch auf der Westautobahn A 1 im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich gekommen. Im Gemeindegebiet Tiefgraben kam ein 23-jähriger bosnischer Staatsbürger aus Steyregg mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug schlitterte laut Polizeiangaben über die steil ansteigende Böschung und prallte nach circa 60 Metern wieder auf der Fahrbahn auf. Der Mann wurde aus dem Lkw geschleudert, er war auf der Stelle tot.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 2.00 Uhr früh auf der Richtungsfahrbahn Wien. Die A 1 wurde für Räumungsarbeiten bis circa 3.20 Uhr gesperrt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten