31-Jährigen mit Umbringen bedroht: Cobra-Einsatz

Sondereinheit stellte Waffen sicher

31-Jährigen mit Umbringen bedroht: Cobra-Einsatz

Zwei Welser (31, 26) bedrohten sich gegenseitig mit dem Umbringen: beide angezeigt.

OÖ. Der Ältere aus Wels alarmierte die Polizei und gab an, dass er am Telefon bedroht wurde. Die Ermittler konnten den Anrufer ausfindig machen. Da auf ihn Waffen re­gistriert sind, rückte die Cobra aus. Dort fanden Cops zwei Pistolen. Zudem stellte sich heraus, dass sich beide ­gegenseitig bedroht hatten. In der Wohnung des 31-Jäh­rigen wurden fünf Softguns und eine Pistole entdeckt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten