Mit 2,26 Promille unterwegs

Alko-Lenker kracht auf A10 gegen Wand des Ofenauer Tunnels

Der Steirer dürfte mit seinem Pkw ins Schleudern geraten sein.
Golling. Ein Betrunkener ist in der Nacht auf Samstag auf der Tauernautobahn A10 im Ofenauer Tunnel in Golling (Bezirk Hallein) ins Schleudern geraten und gegen die Tunnelwand gekracht. Ein Alkomattest ergab 2,26 Promille. Den Führerschein musste der Steirer abgeben, teilte die Polizei Salzburg mit.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten