Ohne Führerschein unterwegs

Alko-Lenker kracht in Friedhofsmauer

Ein betrunkener 47-Jähriger schrammte auf einer Länge von 15 Meter an der Mauer entlang.
Steinhaus.  Mit 1,44 Promille im Blut, aber ohne Führerschein, hat ein 47-Jähriger Freitagabend in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) eine Friedhofsmauer geschrammt. Der Mann kam mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn ab und radierte auf einer Länge von 15 Meter die Mauer.
 
Dadurch wurde die rechte Vorderachse des Autos herausgerissen. Der Fahrer wurde ins Klinikum Wels eingeliefert, teilte die Polizei OÖ mit.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten