Asylwerber drohte Unterkunftgeberin mit Mord

In Justizanstalt Wels eingeliefert

Asylwerber drohte Unterkunftgeberin mit Mord

32-Jähriger wollte verlegt werden - Polizei-Einsatz.

Timelkam. Ein 32-jähriger Asylwerber hat am Donnerstag in Timelkam (Bezirk Vöcklabruck) seiner Unterkunftgeberin gedroht sie umzubringen, wenn er nicht verlegt werde. Der Iraker soll laut einem Zeugen, der die Polizei verständigte, auch gesagt haben, er zünde das Haus an, wenn seinem Wunsch nicht nachgekommen werde. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert, so die Polizei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten