04. Juni 2019 23:25
Schaden geht in die Millionen
Bankomat-Bande: Serie der Verwüstung
Mitten in der Nacht knallte es – diesmal im Foyer einer Supermarkt-Filiale in Vorchdorf.
Bankomat-Bande: Serie der Verwüstung
© oe24

Wer legt dieser Bande – vielleicht sind es auch zwei – endlich das Handwerk? 23 Mal haben die Verbrecher in Österreich bereits zugeschlagen und dabei einen wesentlich höheren Sachschaden verursacht als Beute gemacht. Auch in Vordorf gelang es ihnen wieder nicht, das Geldausgabegerät zu knacken: entweder durch Herausreißen (wie in diesem Fall) oder durch Sprengung mit Gas.

Vor lauter Wut, wieder nichts erbeutet zu haben, setzten die Eindringlinge in Vorchdorf diverse Gegenstände rund um den Bankomaten in Brand, ehe sie das Weite suchten – wie immer mit einem gestohlenen Auto, wobei sie auch hier eine typische Vorgangsweise haben. Sie klauen nur Audis und zünden sie nach gelungener Flucht im Wald an – diesmal war es ein weißer Audi Q7, den sie zuvor vermutlich wieder bei einem Händler entwendet haben. Und der bei Weißkirchen an der Traun in Flammen aufging. Die Polizei hofft auf Hinweise über die Tat zwischen 3.00 und 4.00 Uhr in Vorchdorf oder Allhaming: 059 133 40 3333.