Brennendes Auto löste Waldbrandalarm aus

In Oberösterreich

Brennendes Auto löste Waldbrandalarm aus

Fahrzeug geriet in Flammen und rollte in einen Wald.

Ein Auto, aus dem während der Fahrt Flammen schlugen, hat Samstagfrüh in Oberneukirchen im Bezirk Urfahr-Umgebung Waldbrandalarm ausgelöst. Das berichtete die oö. Polizei in einer Presseaussendung.

Auto machte sich selbstständig

Die 91-jährige Lenkerin hielt an und stieg aus. Das Fahrzeug machte sich selbstständig. Es rollte 100 Meter über ein Feld in einen Wald. Dort wurde es von einem Baum gestoppt und brannte völlig aus. Wegen der Wandbrandgefahr rückten fünf Feuerwehren aus und verhinderten ein Ausbreiten der Flammen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten