Dachdecker stürzt sechs Meter ab – tot

Unfall-Drama

Dachdecker stürzt sechs Meter ab – tot

OÖ. Ein Dachdecker ist am Donnerstag in Polling (Bezirk Braunau am Inn) bei der Arbeit sechs Meter in die Tiefe gefallen und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, dürfte eine an das Dach eines Wohnhauses angelehnte Leiter verrutscht und der Arbeiter aus Weng im Innkreis deshalb auf die Weise abgestürzt sein. 

Arbeitskollegen entdeckten den reglos auf einer Wiese liegenden 51-Jährigen einige Minuten nach dem Unfall. Sämtlich Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten