Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Oberösterreich

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Drei Verletzte hat ein Frontalzusammenstoß Montagnachmittag in St. Florian am Inn (Bezirk Schärding) in Oberösterreich gefordert. Ein 37-Jähriger war mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Pressestelle der Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 37-jährige Lenker aus Schärding war gegen 17.30 Uhr in Richtung Schärding unterwegs, als er plötzlich mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen das Fahrzeug eines 60-jährigen Lenkers aus Deutschland prallte. Der Unfallverursacher sowie die 57-jährige Frau des Deutschen wurden ins LKH Schärding gebracht, der 60-Jährige an der Unfallstelle versorgt.

Schwer verletzt wurde Montagabend auch eine 51-jährige Fußgängerin aus Schärding. Die Frau wollte gegen 19.00 Uhr die Otterbacher Landesstraße überqueren, als sie vom Wagen eines 81-jährigen Mannes aus St. Florian am Inn erfasst wurde. Die Frau wurde ins LKH Ried im Innkreis gebracht, ein Alkotest beim Pkw-Lenker verlief negativ.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten