24. November 2018 17:52
In Linz
Dreister Dieb entreisst Blindem Geld
56-Jähriger zählte Geld nach Abheben beim Bankomaten - 80 Euro erbeutet.
Dreister Dieb entreisst Blindem Geld
© dpa

Ein noch Unbekannter hat Samstagmittag einem sehbehinderten Mann in Linz Geld aus der Hand gerissen und so 80 Euro erbeutet. Er hatte zuvor noch dem 56-Jährigen geholfen, die Tür zu einer Bank in der Ziegeleistraße zu öffnen. Der Dieb folgte dem 56-Jährigen unbemerkt in das Geldinstitut. Als der Linzer sein Geld zählte, schlug er zu und entriss ihm einen Teil, berichtete die Polizei.

Der 56-Jährige behob 200 Euro in einzelnen Zehn-Euro-Scheinen. Ein weiterer Versuch des Unbekannten, Geld zu entreißen, scheiterte. Der Linzer packte danach sofort das restliche Geld in seine Tasche.