Drogen im Wert von 132.000 Euro verkauft

Dealer in Haft

Drogen im Wert von 132.000 Euro verkauft

Geschnappt wurden nun vier mutmaßliche Drogendealer aus dem Bezirk Kirchdorf.

Drogenfahndern aus dem Bezirk Kirchdorf ist ein Schlag gegen den Rauschgifthandel gelungen. Vier Dealer konnte die Polizei schnappen. Sie hatten Cannabis und Heroin mit einem Straßenverkaufswert von rund 132.000 Euro vertrieben.

Import von Holland
Ende Dezember wurde ein Portugiese (40) festgenommen, der seit Februar 2009 mehr als ein Kilo Heroin im Wert von 80.000 Euro von Holland nach Österreich geschmuggelt und an – zum Teil minderjährige – Abnehmer verkauft haben soll. Mit dem Gewinn dürfte er laut Polizei seine Spielsucht finanziert haben.

Im Zuge der Ermittlungen stieß die Polizei auf weitere Drogenhändler im Bezirk Kirchdorf. Ein 22- und ein 24-Jähriger, die Heroin und Cannabis um rund 50.000 Euro verkauft haben sollen, wurden ebenfalls festgenommen. Ein 25-jähriger Mann, der Cannabiskraut um rund 2.000 Euro veräußert haben soll, sowie mehrere Zugpassagiere mit Drogen im Koffer wurden angezeigt. Gegen 50 weitere Kleindealer und Konsumenten laufen noch Ermittlungen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten