"Waffe" von der Polizei sichergestellt

Exekutionen "gespielt": Polizeieinsatz!

Hinrichtungsspiele, die zu einem Polizeieinsatz führten.

Linz. Im Lenaupark-Viertel in Linz spielten sich sehr beängstigende Szenen ab. Junge Männer brachten die Nachbarschaft in Aufruhr. Mit nachgestellten Hinrichtungsspielen stellten sie erschreckende Szenen nach und beunruhigten so die Anrainer.

Täuschend echte Waffen

Mit täuschend echten Waffen stellten junge Männer Exekutionen nach. Ein Bursche war auf den Knien, der andere hielt ihm eine Waffe in den Nacken. Erschreckende Szene in einem Viertel, wo die Kriminalität in den letzten Jahren enorm gestiegen ist. Begonnen hat alles mit dem Schießen auf Tauben, geendet hat es vorerst mit einem Polizeieinsatz. Die Polizei konnte bei diesem Einsatz eine dieser "Softguns" sicherstellen.

Das Lenaupark-Viertel sieht sich in den letzten Jahren mit viel Gewalt, Vandalismus und Drogenhandel konfrontiert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten