Forstarbeiter aus Polen tot im Wald gefunden

Von Polizeihubschrauber entdeckt

Forstarbeiter aus Polen tot im Wald gefunden

Inzersdorf i. Kremstal. Ein Forstarbeiter ist am Mittwoch tot im Wald bei Inzersdorf (Bezirk Kirchdorf a. d. Krems) gefunden worden. Der 47-jährige Pole war Dienstagnachmittag alleine im Wald damit beschäftigt gewesen, Schadholz aufzuarbeiten. Dabei dürfte er von einem Wurzelstock überrollt worden sein. Der Verletzte hatte noch versucht, sich zum Traktor zu schleppen, schaffte es aber nicht, teilte die Polizei OÖ mit.
 
Erst am nächsten Tag, am Mittwochmorgen, bemerkte der Arbeit- und Unterkunftgeber des Polen, dass sein Mitarbeiter nicht da war. Der 50-Jährige fuhr daraufhin zum Waldstück. Dort fand er jedoch nur den Traktor und eine Motorsäge. Sofort verständigte er die Polizei und die Suche nach dem Vermissten wurde eingeleitet.
 
Ein Polizeihubschrauber entdeckte den Verunglückten schließlich rund 30 Meter oberhalb eines abgesägten und offensichtlich abgerutschten Wurzelstockes. Für den 47-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Bei der Leichenbeschau wurden Verletzungen festgestellt, die darauf schließen ließen, dass der Mann vom Wurzelstock überrollt worden war. Diesen Verletzungen dürfte er am Weg zum Traktor erlegen sein.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten