Gerlinde Kaltenbrunner mit Ralf Dujmvoits

Am Samstag

Gipfelstürmerin Kaltenbrunner heiratet

Vor keinem Gipfel schreckt die oberösterreichische Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner zurück, nun wagt sie den Bund fürs Leben.

Am Samstag heiratet sie in der Pfarrkirche ihrer Heimatgemeinde Spital am Pyhrn ihren deutschen Berg- und Lebenspartner Ralf Dujmovits.

Die Trauungszeremonie in dem 2.222-Seelen-Ort wird Pfarrer Erich Tischler vornehmen. Er nahm Kaltenbrunner einst mit zum Klettern und weckte so ihre Begeisterung für die Berge. Während ihrer Ausbildung zur Krankenschwester nutzte sie schließlich jede Gelegenheit, durch Eis und Schnee auf Berge zu kraxeln und ihre Technik zu verbessern.

Heute gilt die 36-jährige Oberösterreicherin als erfolgreichste Bergsteigerin der Welt. Experten trauen ihr ohne weiteres zu, als erste Frau alle 14 Achttausender zu besteigen. Das heurige Jahr war für Kaltenbrunner ein besonders ereignisreiches: Im Mai entkam sie am Dhaulagiri (8.167 m) in Nepal nur knapp dem Lawinentod. Im Juli folgte der Gipfelsieg am Broad Peak (8.047 m) in Pakistan, im August scheiterte sie zwei Mal am berüchtigten K2 (8.611 m). "Es überwiegen aber die positiven Erlebnisse", erklärte die Alpinistin vor Kurzem.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten