Joggerin (17) von Pkw  erfasst und verletzt

Unfall in OÖ

Joggerin (17) von Pkw erfasst und verletzt

17-Jährige lief am Fahrbahnrand - 84-jähriger Autofahrer wollte vorbeifahren 
 Eine Joggerin ist am Freitagnachmittag im Bezirk Urfahr-Umgebung (OÖ) von dem Wagen eines 84-jährigen Autofahrers erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die 17-Jährige wurde bei dem Unfall in der Gemeinde Ottensheim verletzt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in das Kepler Uniklinikum geflogen.
 
Die junge Frau war in einem Kreuzungsbereich am rechten Fahrbahnrand gelaufen. Wie die Polizei informierte, wollte der Pkw-Lenker, der auf der Rodlstraße in Richtung Goldwörth unterwegs war, an der Joggerin vorbeifahren. Dabei wurde sie vom rechten vorderen Kotflügel des Wagens erfasst. Sowohl die 17-Jährige als auch der Pensionist stammen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten