Lenker fuhr zwei Frauen nieder und flüchtete

Bad Schallerbach

Lenker fuhr zwei Frauen nieder und flüchtete

Eine Schwer- und eine Leichtverletzte nach Unfall auf Schutzweg.

Ein Autolenker hat Samstag früh in Bad Schallerbach (Bezirk Grieskirchen) zwei Fußgängerinnen auf einem Schutzweg niedergefahren. Danach beging er Fahrerflucht. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Aussendung am Samstag mit.

Der Unfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr im Ortsgebiet von Bad Schallerbach. Bei einer Kreuzung wollten die Frauen im Alter von 29 und 43 Jahren die Straße auf einem Schutzweg überqueren, als das Auto sie erfasste und zu Boden schleuderte. Ohne anzuhalten, ließ der Lenker seine Opfer liegen und fuhr weiter. Eine der beiden Frauen erlitt Brüche, die zweite wurde leichter verletzt.

Erst am Vormittag meldete sich der 25-jährige Unfalllenker bei der Polizei. Der Mann gab an, er hätte vom Unfall nichts bemerkt.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten