Leonding: Schwerverletzter bei Frontalem

Kleinbus rammt Pkw

Leonding: Schwerverletzter bei Frontalem

Ein 21-Jähriger wurde im Pkw eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen.

Bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagnachmittag in Leonding (Oberösterreich) ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Ein 31-jähriger Lenker eines Kleinbusses dürfte zu spät bemerkt haben, dass sein Vordermann nach rechts abbiegen wollte. Er verriss seinen Wagen um einen Auffahrunfall zu vermeiden und prallte gegen den entgegen kommenden Pkw des 21-Jährigen. Der junge Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen. Der 31-Jährige wurde nur leicht verletzt, musste aber auch ins Krankenhaus gebracht werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten